Zeitungsartikel 19/20 · 05. Juli 2020
Marcus Joas gewinnt das Vollmondschwimmen 2020 Immenstadt. Im Schraml-Strandbad in Prien wurde vom TSV Bad Endorf das diesjährige Vollmondschwimmen im Chiemsee ausgetragen. Statt der sonst üblichen 300 Teilnehmer durften sich in diesem Jahr nur 150 Starter auf die gut zwei kilometerlange Strecke begeben, die durch beleuchtete Richtungs- und Orientierungsbojen gekennzeichnet war. Trotz der strengen Corona-Auflagen wie das Tragen von Mundschutz schon vor dem Einlass zum Sportler-Gelände,...
Zeitungsartikel 19/20 · 17. Juni 2020
Erster Wettkampf für TVI-Schwimmer seit Corona-Beginn Immenstadt. Mühsam, aber mit viel Elan und ausgeklügelten Ideen versuchten sich die Wettkampfschwimmer des TV 1860 Immenstadt während des Corona-Lockdowns „über Wasser“ zu halten. Seitdem sie seit Mitte März im wahrsten Sinne des Wortes „auf dem Trockenen““ sitzen, wurde anfangs mit Athletik-Training per Video versucht, die Corona-Zeit zu überbrücken. Als es die Reglementierungen zuließen, wurde auch Laufen und Radfahren...

Zeitungsartikel 19/20 · 09. März 2020
Simon Joas wird Mehrkampfsieger Immenstadt. Mit einem Dutzend Starter trat die Schwimmabteilung des TV 1860 Immenstadt beim 13. Internationalen Cool-Swimming-Cup in Gersthofen an und mischte sich dort sehr erfolgreich unter die insgesamt 301 Teilnehmer. Denn von den absolvierten 78 Starts konnten die Städtler mehr als die Hälfte – nämlich 43 – in Medaillenränge umwandeln. Außerdem purzelte ein Vereinsrekord. Knapp am Siegerpodest vorbei schrammten Selina Hoffmann (Jahrgang 2006) und...
Zeitungsartikel 19/20 · 27. Februar 2020
Immenstadt. Dass Inklusion bei den Schwimmern des TV Immenstadt inzwischen eine Selbstverständlichkeit ist, bewies das neunköpfige Aufgebot, das bei den „Internationalen Offenen Süddeutschen Schwimm-Meisterschaften für Menschen mit und ohne Behinderung“ in Darmstadt an den Start ging. Bei dieser Veranstaltung schwimmen Athleten, die eine Klassifizierung beim Behindertensportverband haben gemeinsam mit „gesunden“ Sportlern. Um eine faire Wertung zu erreichen, werden die erschwommenen...

Zeitungsartikel 19/20 · 27. Februar 2020
Neusäß und Friedberg werden Bezirkssieger Immenstadt. Beim Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS), der bundesweit in verschiedenen Ligen ausgetragen wird, war der TV 1860 Immenstadt der Ausrichter der Bezirksliga Schwaben. Insgesamt sind pro Team 34 Distanzen zu belegen. Jedes Mannschaftsmitglied darf maximal zu fünf Strecken an den Start gehen. Die erschwommenen Zeiten werden in Punkte umgewandelt. Anhand der addierten Zähler wird dann das Mannschaftsergebnis ermittelt. In...
Zeitungsartikel 19/20 · 15. Februar 2020
Sigrid Leistner wird Vizeweltmeisterin!

Zeitungsartikel 19/20 · 11. Februar 2020
Immenstadt. Neun Nachwuchsschwimmer des TV 1860 Immenstadt sammelten beim Internationalen Lindenberger Schwimmfest Wettkampferfahrung – und auch vordere Platzierungen. Von den 36 Einsätzen der neun TVI-Starter wurden die Hälfte in „Edelmetall“ – nämlich in vier Gold-, neun Silber- und fünf Bronzemedaillen – umgewandelt. Zudem erschwammen die Städtler weitere 14 Top-Ten-Platzierungen. Unter die besten Zehn schoben sich Moana Schöll und Amelie Drost-Perner im Jahrgang 2011. Marius...
Zeitungsartikel 19/20 · 31. Januar 2020
Immenstadt. Simon Joas startete für den TV 1860 Immenstadt bei den Bayerischen Meisterschaften „Lange Strecke“ in Regensburg. Es ist immer schwierig „mitten im Winter“ ohne Langbahn-Training einen Wettkampf auf der 50m-Bahn zu bestreiten. Je länger die Strecke, desto beschwerlicher wird es. Immerhin fehlen pro 100 Meter zwei Abstöße von der Wand. Denn statt wie im Training auf der 25m-Bahn, wo drei Wenden pro 100 Meter für energischen Vortrieb sorgen, bleibt dem Athleten im...

Zeitungsartikel 19/20 · 27. Januar 2020
Hoffmann und Schneider mit Stockerlplätzen Immenstadt. Acht TVI-Starter sprangen mit weiteren 320 Aktiven aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein beim 34. Internationalen Dornbirner Sprintpokal ins Wasser. Insgesamt wurden an diesem Wettkampftag 1450 Starts ins Wasser gepfiffen und die Teilnehmerfelder waren mit zum Teil über 40 Startern pro Jahrgang brechend voll. Oft entschieden nur Hundertstelsekunden über die Reihenfolge der Platzierungen. Daher waren die Städtler...
Zeitungsartikel 19/20 · 18. Januar 2020
Er schwimmt und schwimmt und schwimmt Immenstadt. Auf einem spannenden Weg befindet sich Johannes Weinberg, der blinde Schwimmer des TV 1860 Immenstadt, dessen Ziel nach wie vor die Teilnahme an den Paralympics in Tokio ist. Bei seinem Start im Dezember bei einem internationalen Wettkampf in Amsterdam sicherte sich Weinberg über 100m Brust das Ticket zur Teilnahme an der Europameisterschaft im Mai auf Madeira in Funchal (Portugal). Ab dem 26. Dezember arbeitete Johannes im Trainingslager mit...

Mehr anzeigen