· 

TVI-Schwimmer bei DM in Berlin dabei

Immenstadt. Zehn Sportarten – zehn verschiedene Deutsche Meisterschaften, „DIE FINALS“ – und aus der Schwimmabteilung des TV 1860 Immenstadt waren Annika Goetz, Vanessa Hoffmann, Marcus und Simon Joas in Berlin dabei.

 

Erst eine Woche vor Wettkampfbeginn wurde den TVI-Schwimmern bestätigt, dass sie in Berlin startberechtigt sind. In Windeseile wurden Flüge gebucht und ein Quartier besorgt.

 

In der Europaschwimmhalle fielen die Städtler dadurch auf, dass sie sich ohne Trainer organisierten und weder Physio noch Massagebank dabei hatten. Stars wie der aktuelle Weltmeister Florian Wellbrock und Sarah Köhler saßen auf der gleichen Tribüne.

 

Die TVI-Starter zogen in kein Finale ein und wurden auch in keiner Fernsehübertragung gezeigt. Aber sie gaben für Immenstadt ihr Bestes: Über 4x200m Freistil mixed schwammen die TVIler auf Rang elf und zudem auch einen neuen Vereinsrekord. Über 4 x 100m Freistil mixed belegte das TVI-Quartett am Ende Platz zwanzig und schwamm ebenfalls Clubrekord. (jo.)

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0