· 

TVI-Schwimmer im Trainingslager

Immenstadt. 21 Schwimmerinnen und Schwimmer des TV 1860 Immenstadt nutzten die Herbstferien, um sich in einem viertägigen Trainingslager in Höchstädt an der Donau auf die weitere Saison 2019/2020 vorzubereiten.

 

Im Höchstädter Hallenbad absolvierten die TVIler unter der Leitung von Christine Zähringer und Birgit Joas sieben Wassereinheiten zu je zwei Stunden und schwammen dabei bis zu 40 Kilometer weit. Für die jüngsten Athleten stand dabei vor allem die Technikschulung im Vordergrund.

 

In den Einheiten in der Turnhalle standen Dehnen, Ballspiele, Spiele zur Schulung des Reaktionsvermögens und der Motorik, Fitness mit dem Theraband und diverse Übungen zur Kräftigung auf dem Programm.

 

Außerdem ermittelten die Städtler ihre besten Kegler und mussten in einer vorbereiteten „Schullandheim-Rallye“ diverse Aufgaben lösen. (jo.)